Druckfertige Pressemeldungen von - OEMETA



11.07.2019
Biozidfreier KSS runderneuert
Oemeta Chemische Werke GmbH zeigt auf der EMO das überarbeitete Erfolgsprodukt NOVAMET 920. Der leistungsstarke wassermischbare Kühlschmierstoff ist biozidfrei und ohne Formaldehyd mit modernen, zukunftsfähigen Inhaltsstoffen zusammengestellt. So verspricht der Hersteller bei anspruchsvollen Zerspanungsprozessen unterschiedlichster Materialien außergewöhnliches Spülverhalten und hervorragende Ergebnisse. Dank hoher Biostabilität ist der gesetzeskonforme KSS gesundheitlich unbedenklich und erreicht lange Standzeiten.

 Pressetext PDF

 Pressetext Word (nur Text)
(hochauflösende Pressebilder, zum Download Abbildungen anklicken)
Bilder und/oder Word/PDF-Dokument als Zip-Datei herunterladen.

24.07.2018
MWF for special materials
Oemeta will be presenting modern, water-miscible metalworking fluids at this year’s AMB. With special, newly developed products for titanium alloys, carbides and non-ferrous metals, the manufacturing firm will be introducing compatible oils for special materials. Its three new innovations offer high levels of corrosion protection, lubricating performance and swarf removal, respectively. This has been proven in multiple test series.

 Pressetext PDF

 Pressetext Word (nur Text)
(hochauflösende Pressebilder, zum Download Abbildungen anklicken)
Bilder und/oder Word/PDF-Dokument als Zip-Datei herunterladen.

17.07.2018
KSS für besondere Materialien
Moderne, wassermischbare Kühlschmierstoffe zeigt Oemeta auf der diesjährigen AMB. Mit neu entwickelten, speziellen Produkten für Titanlegierungen sowie für Bunt- und Hartmetalle präsentiert der Hersteller verträgliche Öle für besondere Materialien. Die drei Neuen bieten hohen Korrosionsschutz, hohe Schmierleistungen oder hohe Abtragsleistung. Das wurde auch in Versuchsreihen bestätigt.

 Pressetext PDF

 Pressetext Word (nur Text)
(hochauflösende Pressebilder, zum Download Abbildungen anklicken)
Bilder und/oder Word/PDF-Dokument als Zip-Datei herunterladen.

22.05.2018
Oemeta and Mazak are Preferred Partners for cooling lubricants and machines
Oemeta and Mazak Germany are announcing their technology partnership in the fields of cooling lubricants and machines. Under the shared “Preferred Partner” logo, Oemeta will now provide technical application support at the four Mazak Technology Centres in Göppingen, Düsseldorf, Munich and Leipzig as well as at trade fairs. This involves Mazak using Oemeta’s cutting-edge cooling lubricants. Close supervision and monitoring of the products used by Oemeta means that cooling and lubrication during machining processes can be optimised for the benefit of Mazak’s clients before the machines are delivered. Both partners can also use the experience gained through their cooperation to develop new technologies and processes for the future. The aim is to achieve the optimum level of interaction between the machine, the tool and the cooling lubricant technology. In addition, the partnership means that clients can draw on extensive advice and support if they encounter any problems or have special cooling lubricant requirements. Possible topics include the filtration and reprocessing of the cooling lubricant, the optimisation of the material removal rate, process stabilisation or increases in the durability of the fluids. Both companies have laid plans to ensure close collaboration and information sharing among their technical and sales staff.

 Pressetext Word
(hochauflösende Pressebilder, zum Download Abbildungen anklicken)
Bilder und/oder Word/PDF-Dokument als Zip-Datei herunterladen.

17.05.2018
Oemeta und Mazak sind „Preferred Partner“ für Kühlschmierstoff und Maschinen
Oemeta und Mazak in Deutschland geben ihre Technologiepartnerschaft für den Bereich Kühlschmierstoffe und Maschinen bekannt. Unter dem gemeinsamen Logo „Preferred Partner“ leistet Oemeta anwendungstechnische Unterstützung in den vier Mazak Technologiezentren in Göppingen, Düsseldorf, München und Leipzig sowie bei Messeauftritten. Mazak setzt dafür moderne Kühlschmierstoffe von Oemeta ein. Durch die eng betreute Steuerung und Überwachung der eingesetzten Produkte seitens Oemeta können Zerspanungsprozesse für Mazak Kunden bereits vor Auslieferung der Maschinen hinsichtlich Kühlung und Schmierung optimiert werden. Die daraus gewonnenen Erfahrungswerte können beide Partner außerdem gut für zukünftige Technologie- und Verfahrensentwicklung nutzen. Ziel ist ein optimales Zusammenspiel von Maschine, Werkzeug und Kühlschmiertechnologie. Zudem können Kunden bei Problemen oder besonderen Anforderungen an den Kühlschmierstoff umfassend unterstützt und beraten werden. Mögliche Themen sind die Filtration und Wiederaufbereitung des Kühlschmierstoffes sowie die Optimierung von Zeitspanvolumen oder die Erreichung von stabilen Prozessen und langen Standzeiten der Flüssigkeiten. Beide Firmen planen hierzu einen engen Informationsaustausch innerhalb ihrer Mitarbeiter auf technischer und vertrieblicher Ebene.

 Pressetext Word
(hochauflösende Pressebilder, zum Download Abbildungen anklicken)
Bilder und/oder Word/PDF-Dokument als Zip-Datei herunterladen.

26.01.2018
Oemeta takes its grinding expertise to GrindTec
(Augsburg) Oemeta Chemische Werke GmbH will put its comprehensive grinding expertise on display at GrindTec. The manufacturer of coolants and lubricants is presenting products – specially tailored to grinding processes – which exhibit optimized flushing and wetting behaviour, minimise grinding burn, provide higher dynamism as well as remove micro debris. In addition, Oemeta will draw on its history to dispel a common preconception.

 Pressetext Word
(hochauflösende Pressebilder, zum Download Abbildungen anklicken)
Bilder und/oder Word/PDF-Dokument als Zip-Datei herunterladen.

22.01.2018
Oemeta mit Schleifkompetenz auf Grindtec
Mit der gesamten Schleifkompetenz präsentiert sich die Oemeta Chemische Werke GmbH auf der GrindTec. Der Hersteller von Kühl- und Schmierstoffen stellt speziell auf Schleifprozesse abgestimmte Produkte vor. Die zeigen optimiertes Spül- und Benetzungsverhalten, verhindern Schleifbrand und erfüllen neben hoher Dynamik obendrein Transportaufgaben auch bei Feinstabrieb. Darüber hinaus räumt Oemeta glaubhaft mit einem Vorurteil auf. Das gelingt dem Unternehmen aufgrund seiner Vergangenheit.

 Pressetext Word
(hochauflösende Pressebilder, zum Download Abbildungen anklicken)
Bilder und/oder Word/PDF-Dokument als Zip-Datei herunterladen.

10.08.2017
An anniversary celebration and a premiere
Oemeta Chemische Werke GmbH is presenting at EMO for the first time, where the metalworking fluid manufacturer will be showcasing its latest product, ADDITIV CX. As part of the HYCUT two-component metalworking fluid, the new additive contributes to a state-of-the-art high-performance emulsion suitable for all types of metalworking operations. The biocide-free additive stabilises the pH-value and offers outstanding corrosion protection. This development puts HYCUT at the cutting edge of metalworking fluids. HYCUT – trusted by the automotive industry and beyond for nearly 25 years!

 Pressetext Word
(hochauflösende Pressebilder, zum Download Abbildungen anklicken)
Bilder und/oder Word/PDF-Dokument als Zip-Datei herunterladen.

24.07.2017
Jubiläum bei der Premiere
Oemeta Chemische Werke GmbH stellt erstmals auf der EMO aus. Dort zeigt der Kühlschmierstoffhersteller sein neuestes Produkt ADDITIV CX. Das bildet zusammen mit HYCUT als Zweikomponenten-Kühlschmierstoff eine weiterentwickelte Hochleistungsemulsion für alle Arten der Metallzerspanung. Das biozidfreie Additiv stabilisiert den pH-Wert und bietet hervorragenden Korrosionsschutz. Damit entwickelt sich HYCUT zum modernen Kühlschmierstoff der nächsten Generation weiter, auf den nicht nur die Automobilindustrie vertraut. Und das schon seit bald 25 Jahren.

 Pressetext Word
(hochauflösende Pressebilder, zum Download Abbildungen anklicken)
Bilder und/oder Word/PDF-Dokument als Zip-Datei herunterladen.

19.06.2017
Summer time is cleaning time
The cooling lubricant manufacturer Oemeta Chemische Werke GmbH offers cleaning services for machines and cooling lubricant systems. The professional approach to cleaning invariably extends the service lives of tools and cooling lubricants. The service is in particular demand during the summer, when interruptions to operation may already be planned, and also to relieve employees of this necessary yet unpopular procedure. On top of this, Oemeta also offers a fluid management service developed in-house and tailored to the customer’s requirements.

 Pressetext Word
(hochauflösende Pressebilder, zum Download Abbildungen anklicken)
Bilder und/oder Word/PDF-Dokument als Zip-Datei herunterladen.

02.06.2017
Sommerzeit ist Reinigungszeit
(Uetersen) Der Kühlschmierstoffhersteller Oeme-ta Chemische Werke GmbH bietet als Service die Reinigung der Maschinen und KSS-Systeme an. Das professionelle Vorgehen führt stets zu höheren Standzeiten bei Werkzeugen und Kühlschmierstoffen. Gerade in der Sommerzeit mit eventuellen Betriebsunterbrechungen wird der Service in Anspruch genommen, auch um die Mitarbeiter von dieser notwendigen aber unge-liebten Routine zu entlasten. Darüber hinaus bietet Oemeta mit einem eigens entwickelten und auf den Kunden abgestimmten Fluid Management ein erweitertes Serviceangebot.

 Pressetext Word
(hochauflösende Pressebilder, zum Download Abbildungen anklicken)
Bilder und/oder Word/PDF-Dokument als Zip-Datei herunterladen.

26.01.2017
Oemeta showcases modern cooling lubricants at the trade fair Intec
At Intec in Leipzig, Oemeta Chemische Werke GmbH is showcasing cooling lubricants that meet the most state-of-the-art requirements while also taking occupational safety into account. Along with ultramodern gas-to-liquid oils (GTL), the manufacturer is set to present many water-miscible universal products that are free of formaldehydes and other biocides. With these proprietary developments, Oemeta is reacting to numerous guidelines that govern occupational safety. Visitors to the company’s stand will experience first-hand how Oemeta’s innovative products can also increase production efficiency.

 Pressetext Word
(hochauflösende Pressebilder, zum Download Abbildungen anklicken)
Bilder und/oder Word/PDF-Dokument als Zip-Datei herunterladen.

10.01.2017
Oemeta zeigt auf Intec moderne Kühlschmierstoffe
Kühlschmierstoffe, die die modernsten Anforderungen erfüllen und den Arbeitsschutz berücksichtigen, zeigt die Oemeta Chemische Werke GmbH auf der Intec in Leipzig. Neben hochmodernen Gas-to-Liquids Ölen (GTL) präsentiert der Hersteller zahlreiche wassermischbare Universalprodukte, die frei von Formaldehyd und anderen Bioziden sind. Mit den Eigenentwicklungen reagiert Oemeta auf zahlreiche Richtlinien, die sich auf den Arbeitsschutz auswirken. Dass sich mit den innovativen Oemeta-Produkten die Produktion auch weiterhin steigern lässt, erfahren die Besucher am Messestand.

 Pressetext Word
(hochauflösende Pressebilder, zum Download Abbildungen anklicken)
Bilder und/oder Word/PDF-Dokument als Zip-Datei herunterladen.

21.11.2016
Oemeta’s HYCUT offers good ecobalance
Using Oemeta’s mineral oil-free, multifunctional HYCUT oil for metalworking significantly reduces the environmental impact when compared to an equivalent mineral oil-based cooling lubricant system. This was indicated in a study on environmental impact, conducted in collaboration with the Technical University of Braunschweig, in accordance with the standard life cycle assessment (LCA) method. In crankshaft production, one original equipment manufacturer (OEM) managed to save the equivalent of 470 tonnes of CO2 in one year.

 Pressetext Word
(hochauflösende Pressebilder, zum Download Abbildungen anklicken)
Bilder und/oder Word/PDF-Dokument als Zip-Datei herunterladen.

27.09.2016
Oemetas HYCUT mit guter Ökobilanz
Der Einsatz des mineralölfreien Multifunktionsöls HYCUT vom Hersteller Oemeta führt in der Metallbearbeitung zu deutlich geringeren Umweltwirkungen als ein nutzengleiches konventionelles, mineralölbasiertes KSS-System. Das zeigt eine jetzt vorgestellte Studie zur Ökobilanz, die zusammen mit der TU Braunschweig nach der genormten LCA-Methode erstellt wurde. Bei der Kurbelwellenfertigung eines OEM konnte damit innerhalb eines Jahres das Äquivalent von 470 to. CO2 eingespart werden.

 Pressetext Word
(hochauflösende Pressebilder, zum Download Abbildungen anklicken)
Bilder und/oder Word/PDF-Dokument als Zip-Datei herunterladen.

14.07.2016
Oemeta mit zahlreichen Neuheiten auf der AMB
Eine Vielzahl an Neuheiten präsentiert Oemeta auf der diesjährigen AMB. Im Mittelpunkt stehen neue Erfahrungen, Freigaben und Produkte beim Trendthema Gas-to-Liquids Öle (GTL). Einen neuen wassermischbaren Kühlschmierstoff speziell für die Luftfahrtindustrie sowie biozidfreie Universalprodukte und weitere produktivitätsfördernde Kühl- und Schneidöle machen einen Besuch am Messestand lohnenswert.

 Pressetext Word
(hochauflösende Pressebilder, zum Download Abbildungen anklicken)
Bilder und/oder Word/PDF-Dokument als Zip-Datei herunterladen.

21.03.2016
Fluid Management erhöht Produktivität und schützt Mitarbeiter und Umwelt
Selbstverständlich stehen die üblichen Stellgrößen Innovationskraft, Produktivität und Kostenkontrolle im Fokus eines erfolgreich arbeitenden Fertigungsunternehmens. Ein Familienbetrieb, der zusätzlich auf Werte wie Arbeitsschutz, Gesundheitsbewusstsein und Verantwortung gegenüber der Umwelt setzt, zeigt, dass sich auch das lohnen kann. Wenn man darüber hinaus einen ähnlich veranlagten Zulieferer als Partner für ein intelligentes Fluid Management gewinnt, können diese weichen Werte die harten Fakten wie Werkzeugstandzeiten und Maschinenverfügbarkeit erheblich verbessern. Dem kann sich dann niemand mehr verschließen. Und der KSS-Hersteller überrascht mit ungewöhnlichen Vorschlägen.

 Pressetext Word
(hochauflösende Pressebilder, zum Download Abbildungen anklicken)
Bilder und/oder Word/PDF-Dokument als Zip-Datei herunterladen.

15.02.2016
Oemeta zeigt GTL-Schleiföl auf Grindtec
Ein innovatives Gas-to-Liquids (GTL) Produkt präsentiert Oemeta auf der GrindTec. Das neue, mineralölfreie Schleiföl OEMETOL 610 GT verspricht besondere Schmierleistung bei geringer Verdampfung und überzeugt mit deutlich besseren Leistungsdaten gegenüber herkömmlichen Hydrocrackölen. Daraus folgen hohe Arbeitssicherheit und geringerer Verbrauch. Die Produktgruppe der GTL-Öle ist eine wirkungsvolle Antwort auf die steigenden Anforderungen anspruchsvoller Schleif- und Zerspanungsprozesse der Zukunft. Anwender profitieren von sicheren Prozessen und längeren Werkzeugstandzeiten.

 Pressetext Word
(hochauflösende Pressebilder, zum Download Abbildungen anklicken)
Bilder und/oder Word/PDF-Dokument als Zip-Datei herunterladen.

21.12.2015
Oemeta zeigt Trends auf der Metav
(Düsseldorf/Uetersen) Die Oemeta Chemische Werke GmbH präsentieren sich mit ihren neuesten Produkten auf der Fachmesse Metav in Düsseldorf. Neben dem neuen, biozidfreien Uni-versalkühlschmierstoff UNIMET 280 für die brei-te Anwendung in der allgemeinen Zerspanung zeigt der Hersteller auch neueste Gas-to-Liquids-Öle (GTL). Mit besten Leistungsdaten und hoher Arbeitssicherheit sind beide Produktgruppen auf die wachsenden Anforderungen anspruchsvoller Zerspanungsprozesse der Zukunft vorbereitet. Anwender freuen sich schon heute über sichere Prozesse und längere Werkzeugstandzeiten.



 Pressetext Word (nur Text)
(hochauflösende Pressebilder, zum Download Abbildungen anklicken)
Bilder und/oder Word/PDF-Dokument als Zip-Datei herunterladen.

08.10.2015
Leistungsfähiger Universalkühlschmierstoff
Einen neuen Kühlschmierstoff für breite Einsatzbereiche hat die Oemeta Chemische Werke GmbH entwickelt. UNIMET 280 ist ein mineralölbasierter Universalkühlschmierstoff neuester Generation für die breite Anwendung in der allgemeinen Zerspanung. Dabei ist UNIMET 280 laut Hersteller nachweislich technisch leistungsfähiger, wirtschaftlicher und humanverträglicher als konventionelle Kühlschmierstoffe. Das Produkt ist biozid- und borfrei und nicht kennzeichnungspflichtig. Oemeta leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Arbeitsplatzsicherheit. Und die gute Schmierleistung bei der Bearbeitung von Stahl- und Gussmaterialien erfreut bedeutende Getriebehersteller.

 Pressetext Word
(hochauflösende Pressebilder, zum Download Abbildungen anklicken)
Bilder und/oder Word/PDF-Dokument als Zip-Datei herunterladen.

26.02.2015
Kennzeichnungsfreie Hochleistungsöle
Mit neuen Schneid- und Schleifölen startet die Oemeta Chemische Werke GmbH eine Produktoffensive an leistungsfähigen esterbasierten Hochleistungs-Schmierstoffen. Das Besondere daran: Die Öle bleiben auch nach dem 1. Juni 2015 kennzeichnungsfrei. Die eigens entwickelten Hochleistungsöle OEMETOL 546 und 556 basieren auf synthetischen Esterölen. Sie eignen sich ideal für Schneid- und Schleifprozesse sowie für die spanende und umformende Bearbeitung anspruchsvoller Materialien.

 Pressetext Word
(hochauflösende Pressebilder, zum Download Abbildungen anklicken)
Bilder und/oder Word/PDF-Dokument als Zip-Datei herunterladen.

15.01.2015
Wertschöpfung steigern durch Kühlschmierstoff
(Uetersen/Leipzig) Oemeta Chemische Werke GmbH zeigt auf der diesjährigen Messe Intec/Z in Leipzig einen neuartigen Öl-Separator. Zusammen mit dem bewährten und erneut weiterentwickelten mineralölfreien Zweikomponenten-Kühlschmierstoff-System HYCUT lassen sich Standzeiten wesentlich erhöhen und Reinigungsintervalle deutlich verlängern. Darüber hinaus zeigt das Unternehmen neue Bearbeitungsöle, bei denen Anwender hinsichtlich der kommenden schärferen Kennzeichnungspflicht ganz gelassen bleiben können.

 Pressetext Word
(hochauflösende Pressebilder, zum Download Abbildungen anklicken)
Bilder und/oder Word/PDF-Dokument als Zip-Datei herunterladen.


Zurück zur Übersichtsseite