Druckfertige Pressemeldungen von - Hubl GmbH



14.05.2018
Hubl sichert Arbeitsplätze am Standort Vaihingen/Enz
Die Hubl GmbH investiert über zwei Millionen Euro in die Erweiterung am Standort Vaihingen/Enz. Gemeinsam mit Vertretern aus Politik und Wirtschaft wurde am 11. Mai die neue Produktionshalle eingeweiht. Nach fünf Jahren Planung und Bau ist eine moderne Fertigung mit über 1300 Quadratmeter Fläche entstanden. Neben Fertigungsaspekten und einer neuen Verkehrsanbindung mit 50 Parkplätzen kommt auch der Naturschutz nicht zu kurz. Der Neubau sichert Arbeitsplätze am Standort und schafft Raum für weiteres Wachstum der Edelstahl-Experten.

 Pressetext Word
(hochauflösende Pressebilder, zum Download Abbildungen anklicken)
Bilder und/oder Word/PDF-Dokument als Zip-Datei herunterladen.

08.11.2016
Hubl erweitert Kernkompetenz
Die Hubl GmbH hat ihre Kernkompetenz um die Herstellung von Werkstückträgern aus Blech erweitert. Für Entwicklung und Fertigung von Produkten zur vollautomatischen Serienfertigung kommt den Experten ihre jahrzehntelange Expertise in der Edelstahl-Blechbearbeitung zugute. Kunden aus der Automobil-, Pharma- und Biotechindustrie sowie aus dem Maschinenbau und der Medizintechnik profitieren von modularen Lösungen für ihre Variantenvielfalt. Hubl Werkstückträger trotzen dabei den Elementen.

 Pressetext Word
(hochauflösende Pressebilder, zum Download Abbildungen anklicken)
Bilder und/oder Word/PDF-Dokument als Zip-Datei herunterladen.

10.01.2014
Stairway to heaven - Außentreppe mit Edelfaktor
(Vaihingen/Enz) Eine formschöne und langlebige Außentreppe aus Edelstahl fertigt die Hubl GmbH. Die von einem renommierten Industriedesigner entworfene Edelstahltreppe wird nach individuellen Anforderungen industriell gefertigt und vom Metallbauer fachgerecht montiert. Gegenüber herkömmlichen Produkten aus verzinktem Stahl hat die edle Treppe zahlreiche praktische Vorteile. Und auch der Preis überrascht.

 Pressetext Word
(hochauflösende Pressebilder, zum Download Abbildungen anklicken)
Bilder und/oder Word/PDF-Dokument als Zip-Datei herunterladen.

15.08.2013
Wärmetauscher mit Schokoladenseite
(Vaihingen/Enz) Eine neue Technologie zur Herstellung von energieeffizienten Plattenwärmetauschern für die Chemie-, Pharma-, Biotech- und Lebensmittelindustrie hat die Hubl GmbH entwickelt. Durch eine hochpräzise Edelstahlfertigung und die intelligente Führung der Flüssigkeiten lassen sich mit deutlich weniger Durchflussmenge beeindruckende Wärmeübergangsleistungen erreichen. Und das bei halber Energiezufuhr. Dass sich dabei auch die Temperaturen direkter steuern lassen, freut nicht nur Chocolatiers.

 Pressetext Word
(hochauflösende Pressebilder, zum Download Abbildungen anklicken)
Bilder und/oder Word/PDF-Dokument als Zip-Datei herunterladen.

13.06.2012
Edelstahlteile mit bis zu 80 % Preisvorteil durch neues Umformverfahren
(Vaihingen/Enz) Die Hubl GmbH bietet jetzt Edelstahlblechteile an, die mit Wasserkraft umgeformt werden. Durch das besondere Verfahren können Edelstahlbleche mit komplexen Geometrien in 3D-Freiformflächen gestaltet und kostengünstig umgeformt werden. Die Oberflächen überzeugen durch höchste Güte und können meist ohne Nachbearbeitung im Sichtbereich eingesetzt werden. Weil die Werkzeugkosten deutlich geringer sind als beim Tiefziehen sind schon kleine Serien realisierbar. Der Preisvorteil beträgt bis zu 80 Prozent.

 Pressetext Word
(hochauflösende Pressebilder, zum Download Abbildungen anklicken)
Bilder und/oder Word/PDF-Dokument als Zip-Datei herunterladen.

30.06.2011
Hubl blickt positiv voraus
(Vaihingen/Enz) Der Edelstahl Blechverarbei-ter Hubl GmbH blickt zuversichtlich in die Zukunft. Gute Geschäfte, ein hoher Auftragseingang sowie eine erfreulich verlaufende Messe Blechexpo sind Grund genug für positive Erwartungen. Geschäftsführer und neuer Anteilseigner Rainer Kiefer setzt auf weiteres Wachstum und plant den Ausbau der Kapazitäten sowie die Schaffung weitere Arbeitsplätze. Auch der Mutterkonzern Gesco AG profitiert von der guten Konjunktur und veranstaltete seine diesjährige Bilanzpressekonferenz bei Hubl in Gündelbach.

 Pressetext Word
(hochauflösende Pressebilder, zum Download Abbildungen anklicken)
Bilder und/oder Word/PDF-Dokument als Zip-Datei herunterladen.

03.05.2011
Eiskalt um die Ecke gebracht
(Vaihingen/Enz) Der Edelstahl Blechverarbei¬ter Hubl GmbH setzt neuerdings eine Maschine zur Eckenumformung ein. In einer Art Kaltumformung werden speziell zugeschnittene Edelstahlbleche an den Ecken prozesssicher zu einer Ecke umgeformt, ohne dass eine Naht entsteht, die anschließend geschweißt werden müsste. Weil noch weitere Arbeitsschritte in der Nachbearbeitung entfallen, lassen sich Prozesszeit und Kosten deutlich senken. Hubl gibt diese Ersparnis an seine Kunden weiter.

 Pressetext Word
(hochauflösende Pressebilder, zum Download Abbildungen anklicken)
Bilder und/oder Word/PDF-Dokument als Zip-Datei herunterladen.

04.10.2010
Edelstahl-Blechverarbeitung Hand in Hand mit Design und Konstruktion
Edelstahl-Blechverarbeiter Hubl unterstützt Technologiewandel in der biopharmazeutischen Industrie mit exzellenter Konstruktion und Fertigung.

Pharmahersteller benötigen in der Produktion sehr flexible Prozesse, die dennoch jederzeit den hohen Hygiene- und Sicherheitsstandards entsprechen. Als Komplettanbieter setzt der Biotech-Zulieferer Sartorius Stedim Biotech mit seinem neuen Edelstahltrolley „FlexAct“ nicht nur auf flexible Handhabung bei unterschiedlichsten Fluid-Transfer-Applikationen.

 Pressetext Word
(hochauflösende Pressebilder, zum Download Abbildungen anklicken)
Bilder und/oder Word/PDF-Dokument als Zip-Datei herunterladen.

25.05.2010
Edelstahl Blechverarbeiter erhält Reinraum-Zertifikate von Fraunhofer
Der Edelstahl Blechverarbeiter Hubl GmbH aus Vaihingen/Enz hat für zwei Serienprodukte Reinraum-Zertifikate vom Fraunhofer Institut IPA in Stuttgart erhalten. Diese bescheinigen den Werkstücken die Eignung für die reine und hygienegerechte Produktion. Mit diesen, erstmals einem Blechverarbeiter verliehenen Gütesiegeln bietet Hubl Produkte für den Einsatz in der Chip- und Pharmaindustrie, deren Qualität GMP-, FDA- und EHEDG-Anforderungen erfüllen.

 Pressetext Word
(hochauflösende Pressebilder, zum Download Abbildungen anklicken)
Bilder und/oder Word/PDF-Dokument als Zip-Datei herunterladen.

11.12.2009
Sicherheit durch FEM-Analyse (NEUHEIT)
Der Edelstahl-Blechverarbeiter Hubl aus Vaihingen/Enz führt für seine hauseigenen Konstruktionen auf Wunsch der Kunden FEM-Analysen durch. Mit dieser zusätzlichen Dienstleistung kann vor Baubeginn einer Edelstahl-Konstruktion untersucht werden, ob das Produkt den Belastungen der späteren Verwendung standhält. Das macht den Bau von Prototypen hinsichtlich auftretender Lastfälle meist überflüssig und gibt den Kunden dennoch die nötige Sicherheit über die Stabilität des Produkts. Manchmal kann damit auch richtig gespart werden.

 Pressetext Word
(hochauflösende Pressebilder, zum Download Abbildungen anklicken)
Bilder und/oder Word/PDF-Dokument als Zip-Datei herunterladen.

01.04.2009
Hubl investiert in Hochleistungsmaschine und sichert die Zukunft
Mit einer Investition in die neueste Hochleistungs¬maschine von Trumpf stellt der Edelstahl-Blechver¬arbeiter Hubl jetzt die Weichen für die Zukunft. Die neue Stanz-Laser-Kombimaschine erhöht die Flexibilität des Unternehmens und eröffnet schon in der Konstruktion von Teilen neue Möglichkeiten. Zusammen mit einer Automatisierungslösung strukturiert Hubl seinen Materialfluss völlig neu.

 Pressetext Word
(hochauflösende Pressebilder, zum Download Abbildungen anklicken)
Bilder und/oder Word/PDF-Dokument als Zip-Datei herunterladen.

17.05.2008
“Tolle Technik darf auch schön sein” (Applikation)
Blechverarbeiter verkleidet High-End-Maschine der Feinmechanik Michael Deckel GmbH & Co. KG und macht Spitzentechnologie von außen erkennbar. Umgesetzt hat das Design die Hubl GmbH aus Gündelbach, die sich auf die Edelstahl-Blechbearbeitung spezialisiert hat und bekannt ist für außergewöhnliche Maschinenverkleidungen.

 Pressetext Word
(hochauflösende Pressebilder, zum Download Abbildungen anklicken)
Bilder und/oder Word/PDF-Dokument als Zip-Datei herunterladen.

05.07.2007
Mit Trommeln und Trumatic
Rainer Kiefer ist neuer Geschäftsführer der Hubl GmbH. Firmengründer Reinhard Hubl wurde nach 31 Jahren erfolgreicher Arbeit stimmungsvoll verabschiedet. Ein außergewöhnliches Trio sorgte für die musikalische Untermalung.

 Pressetext Word
(hochauflösende Pressebilder, zum Download Abbildungen anklicken)
Bilder und/oder Word/PDF-Dokument als Zip-Datei herunterladen.

04.06.2007
Designerwaage als Verkaufsrenner
Für den Labor- und Prozesstechnologie-Anbieter Sartorius baut Hubl eine Kontrollwaage, die in Lebensmittel- und Pharmaabfüllanlagen das Füllgewicht bei laufendem Band abwiegt. Entscheidend für die Auftragserteilung waren auch die Designvorgaben, die Hubl mit einem sehr renommierten Industriedesigner mehr als erfüllt hat.

 Pressetext Word
(hochauflösende Pressebilder, zum Download Abbildungen anklicken)
Bilder und/oder Word/PDF-Dokument als Zip-Datei herunterladen.

03.06.2007
Von Edelstahl und Sterneköchen (Firmenporträt)
Der Edelstahl-Blechverarbeiter Hubl aus Gündelbach blickt auf eine beeindruckende Firmengeschichte zurück. Was vor über 30 Jahren mit der Herstellung von Dunstabzugshauben begann, ist zu einem Entwicklungspartner seiner Kunden geworden, der Lösungen in Edelstahl konstruiert, die Form gestaltet und das Produkt in Serie fertigt.

 Pressetext Word
(hochauflösende Pressebilder, zum Download Abbildungen anklicken)
Bilder und/oder Word/PDF-Dokument als Zip-Datei herunterladen.

02.06.2007
Mit Ideen in Blech erfolgreich (Kurzporträt)
Hubl wird gern beauftragt, wenn es um Produkte höchster Güte für allerhöchste Anforderungen geht. Kunden in der Reinraum-, Pharma-, Solar- und Lebensmittelbranche schätzen die Ideen und das Design. Beides hat bei Hubl einen großen Stellenwert.

 Pressetext Word

Bilder und/oder Word/PDF-Dokument als Zip-Datei herunterladen.


Zurück zur Übersichtsseite