Druckfertige Pressemeldungen von - RÖHM Spannzeuge GmbH



11.09.2014
Der Ruck-Zuck-Wechsel
Wenn es um Herstellung und Reparatur von Hydraulikzylindern geht, ist die Wuko Hydraulik AG in der Schweiz aufgrund ihrer Flexibilität und Schnelligkeit sehr gefragt. Die zuverlässigen Qualitätsprodukte der Schweizer werden als Einzelprodukte oder in kleinen Stückzahlen im Maschinen- und Anlagenbau genauso eingesetzt wie im Automobilbereich oder in der Baubranche. Für noch mehr Flexibilität setzen die Hydraulikexperten auf ihrem größten Dreh-Fräszentrum das neueste Kraftspannfutter von Röhm zusammen mit einem kraftbetätigten Spannzangenfutter ein. So gelingen minutenschnelle Spannzeugwechsel, ohne Futterwechsel.

 Pressetext Word
(hochauflösende Pressebilder, zum Download Abbildungen anklicken)
Bilder und/oder Word/PDF-Dokument als Zip-Datei herunterladen.

17.06.2014
„Der legt sich quer für uns“
Die Herstellung von Verteilergehäusen für Pkw läuft bei der Nosta GmbH seit 2010 vollautomatisiert. Nach verschiedenen Bearbeitungsschritten auf der von den Bayern eigens erstellten Rundtaktmaschine wird jedes Werkstück einzeln entnommen, geprüft und zwischenabgesetzt, bevor es in Clustern zu sechsen vom selben Greifer erfasst und lagerichtig versandfertig in ein Blister abgesetzt wird. Den flexiblen und zuverlässigen Greifer hat die Röhm GmbH aus Sontheim beigesteuert. Und der legt sich sogar quer für seine prozesssichere und wiederholgenaue Arbeit.

 Pressetext Word
(hochauflösende Pressebilder, zum Download Abbildungen anklicken)
Bilder und/oder Word/PDF-Dokument als Zip-Datei herunterladen.

04.02.2014
Nachdenken spart Kosten
(Kleinostheim/Sontheim) Wenn Standardprodukte nicht passen und Sonderlösungen zu teuer sind, bieten nur wenige Anbieter eine Alternative. Das macht oftmals kleinen Lohn-fertigern zu schaffen, die flexibel bleiben müssen und sich keine teuren Sonderlösungen leisten wollen. Die Firma Röhm schafft es immer wieder, ihren Kunden passende Lösungen aus umgearbeiteten Standardprodukten zu liefern. So sorgen angepasste Standard-Schraubstöcke bei einem kleinen CNC-Bearbeiter für eine große Produktivitätssteigerung. Dadurch kann die Roland Fleischer GmbH in der ersten Liga mitspielen und einen der weltweit führenden Spezialisten von Antriebs- und Steuerungstechnologien zuverlässig beliefern.

 Pressetext Word
(hochauflösende Pressebilder, zum Download Abbildungen anklicken)
Bilder und/oder Word/PDF-Dokument als Zip-Datei herunterladen.

10.10.2013
Mit Innengreifer zur Elektrolenkung (Applikation Felss Rotaform)
(Triengen/Sontheim) Um das ehrgeizige Produktionsziel bei der Herstellung von Lenkspindeln nicht zu gefährden, musste die Felss Rotaform AG den Werkstücktransport zwischen den Bearbeitungsstationen sicherstellen. Ein Trocknungsvorgang am Ende erwies sich als große Herausforderung. Die frühere Handhabung mit Außengreifer war nicht zufriedenstellend, und ein erster Innengreifer verlor immer wieder Teile. Erst seit die Greiferexperten von Röhm einen Standard-Kunststoffgreifer umkonstruierten, wird die fertig bearbeitete Lenkspindel prozesssicher und wiederholgenau an die Qualitätskontrolle übergeben. Für die preiswerte Sonderlösung sorgt ein ebenso ungewöhnlicher wie verblüffender Kniff.

 Pressetext Word
(hochauflösende Pressebilder, zum Download Abbildungen anklicken)
Bilder und/oder Word/PDF-Dokument als Zip-Datei herunterladen.

07.12.2012
„Waschen, schleudern, legen bitte“ (APPLIKATION OTT)
(Rottweil/Sontheim) Dass auch kleine Unternehmen von intelligenten Spannlösungen profitieren können, zeigt das erfolgreiche Beispiel von OSK. Nicht zuletzt dank preisgüns-tig und dennoch individuell angepasster Spannvorrichtungen von Röhm gelingt es dem Newcomer Ralf Ott, sein patentiertes System für die industrielle Teilereinigung in ein flexibles Maschinenkonzept zu integrieren. Die Möglichkeit zur Einbindung in vollautomatisierte Fertigungslinien hat ihm bereits bedeutende Aufträge verschafft. Kunden schätzen das Einsparpotenzial an Prozessschritten, Zeit und Geld durch konsequente Produktivitätssteigerung. Und jetzt wartet ein ganz dicker Brocken.

 Pressetext Word
(hochauflösende Pressebilder, zum Download Abbildungen anklicken)
Bilder und/oder Word/PDF-Dokument als Zip-Datei herunterladen.

28.09.2012
Spanntechnik für die schönen Dinge
(Stuttgart) Micro technology heißt der neue Bereich, unter dem die Experten von Röhm auf der AMB erstmals Spannlösungen für kleine und kleinste Werkstücke anbieten. Mit intelligenter Spanntechnik für die Uhren-, Schmuck und Medizintechnikindustrie hat sich das Unternehmen auf einen Bereich spezialisiert, in dem feinfühlige Lösungen gefragt sind, die das Werkstück nicht deformieren. Mit High-tech Spannfuttern, Hülsenspanndornen und Mikrospindeln zeigt Röhm innovative Technologie genauso wie mit Kunststoffgreifern, Präzisionsspannern oder Verriegelungssystemen. Die Schweizer Luxusuhrenhersteller sind bereits hellhörig.

 Pressetext Word
(hochauflösende Pressebilder, zum Download Abbildungen anklicken)
Bilder und/oder Word/PDF-Dokument als Zip-Datei herunterladen.

13.09.2012
Maschine, Spannfutter, Anwendung – das magische Dreieck (APPLIKATION MAAG PUMPEN)
(Oberglatt/Herzogenbuchsee) Als der Schweizer Weltmarktführer für leistungsstarke Zahnradpumpen seine Fertigung neu überdenkt, wird alles in Frage gestellt. Bei der Herstellung der Verdrängungspumpen für hohen Druck ist höchste Fertigungspräzision gefordert. Gleichzeitig soll die Flexibilität bei den Dreh- und Fräsoperationen für die verschiedenen Bauteile der unterschiedlichen Produktvarianten möglichst groß sein. Die Kombination eines DMG / MORI SEIKI Bearbeitungszentrums mit einem starken Spannfutter von Röhm für hohe Tischbeladung bringt bei Maag Pump systems seit Januar die gewünschte Flexibilität und Produktivitätssteigerung. Bis zur Entscheidung sind die Pumpenexperten in ihren Überlegungen konsequent zweigleisig gefahren.

 Pressetext Word
(hochauflösende Pressebilder, zum Download Abbildungen anklicken)
Bilder und/oder Word/PDF-Dokument als Zip-Datei herunterladen.

23.03.2012
Für eine leuchtende Zukunft (APPLIKATION Werder AG)
(Veltheim/Herzogenbuchsee) Die Werder AG in Veltheim ist weltweit ein geschätzter Partner ihrer Kunden, wenn es um Präzision beim Drehen und Fräsen geht. Weil neben der Qualität auch Termintreue und Lieferzuverlässigkeit stimmen, platzieren Unternehmen auch in Zeiten ungünstiger Wechselkurse Aufträge gern bei dem Schweizer Familienunternehmen. Für größere Flexibilität bei speziellen Bestellungen sorgt seit kurzem ein Bearbeitungszentrum von Chiron. Mit maßgeschneiderten Spannlösungen von Röhm erreichen die Dreh- und Fräsexperten aus dem Aargau die gewünschte Flexibilität und Produktivität bei Teilen für Turbolader, Schließanlagen oder revolutionären LED-Leuchten. Durch konsequentes Nachfragen und ein passgenaues Angebot, das alle Kundenanforderungen erfüllt und dennoch günstig ist, schaffte es die Schweizer Niederlassung von Röhm, alle zu Gewinnern zu machen.

 Pressetext Word
(hochauflösende Pressebilder, zum Download Abbildungen anklicken)
Bilder und/oder Word/PDF-Dokument als Zip-Datei herunterladen.

06.10.2011
Vor dem Wettkampf dehnen (Applikation Mikron)
(Rottweil/Sontheim) Die Mikron GmbH Rottweil bietet mit ihrem modularen Bearbeitungssystem Mikron Multistep XT-200 erweiterbare Maschinen- und Werkzeugtechnologie, die sich in der Fertigungskapazität an den Lebenszyklus eines Produktes anpassen lässt. Weil ein Kunde zusätzlich unterschiedliche Varianten eines Werkstückes fertigen wollte, war eine besondere Spannlösung gefragt. Die Spezialisten von Röhm haben dafür ein Hydrodehnspannfutter entwickelt, das Guss- und Aluminiumwerkstücke verschiedener Abmessungen sicher spannt und eine Fünfeinhalb-Seitenbearbeitung ermöglicht.

 Pressetext Word
(hochauflösende Pressebilder, zum Download Abbildungen anklicken)
Bilder und/oder Word/PDF-Dokument als Zip-Datei herunterladen.

22.06.2011
Die Millionengreifer APPLIKATION FEUER POWERTRAIN 2
Die Feuer Powertrain GmbH & Co. KG gilt als Europas Marktführer für Kurbelwellen und fertigt bis zu 1.800 Wellen täglich. Im Werk 2 des Unternehmens werden PKW-Kurbelwellen vollautomatisiert hergestellt. Für den Transport zwischen den Fertigungszellen vertrauen die Nordhausener auf Greifertechnik von Röhm. Die Experten haben es geschafft, die große Bandbreite der Werkstücke mit einem Großhubgreifermodell abzudecken und kurze Umrüstzeiten zu ermöglichen. Durch die einzigartige, für Röhm typische Verkapselung der Greifermechanik mit Schmutz abweisender Funktion erreichen Anwender günstige Wartungsintervalle von bis zu fünf Millionen Greifzyklen.

 Pressetext Word
(hochauflösende Pressebilder, zum Download Abbildungen anklicken)
Bilder und/oder Word/PDF-Dokument als Zip-Datei herunterladen.

03.05.2011
Rüstzeiten an die Kette gelegt (APPLIKATION RUD)
Der Technologie- und Weltmarktführer für qualitative hochwertige Ketten und Bauteile, RUD in Aalen, bietet in seinem Produktprogramm auch Verkürzungsklauen an, mit denen sich Anschlagketten zum Heben von Lasten auf beliebige Längen einstellen lassen. Die geprüften Sicherheitsteile aus besonderem Edelstahl werden nach der Schmiede gefräst und gebohrt. Für die komplexen Operationen waren früher mehrere Aufspannungen und Maschinen nötig. Dank einer speziell entwickelten hydraulischen Spannvorrichtung von Röhm geht heute alles einfacher und viel schneller.

 Pressetext Word
(hochauflösende Pressebilder, zum Download Abbildungen anklicken)
Bilder und/oder Word/PDF-Dokument als Zip-Datei herunterladen.

03.02.2011
Spannvorrichtung für “Stradivari” (APPLIKATION KURBELWELLEN-FERTIGUNG)
Wenn bei Europas Marktführer für Kurbelwellen Ölkanäle vollautomatisch gebohrt wer¬den, so werden dazu seit 2008 keine Sondermaschinen mehr benötigt. Die Spannmittelexperten von Röhm haben eine Vorrichtung mit NC-Achsen entwickelt, die auf einer Standardmaschine eingesetzt werden kann. So wird das Werkstück nicht nur gespannt sondern auch in die richtige Bearbeitungsposition gefahren. Damit erhöht die Feuer Powertrain GmbH & Co. KG ihre Flexibilität und fertigt vollautomatisiert bis zu 1.800 Kurbelwellen täglich.

 Pressetext Word
(hochauflösende Pressebilder, zum Download Abbildungen anklicken)
Bilder und/oder Word/PDF-Dokument als Zip-Datei herunterladen.

08.12.2010
Automatisch, genau, stark (APPLIKATION)
(Pfronten/Sontheim) Mit der Einführung eines federgestützten Spannsystems hat Deckel Maho Pfronten seine Bearbeitungszentren in den letzten fünf Jahren nicht nur sicherer gemacht sondern auch die Präzision bei der Verkettung mehrerer Maschinen verbessert. Mit großen Einzugskräften werden vorgerüstete Paletten schnell und sicher gespannt. Hohe Genauigkeiten bei Planlauf und Positionierung sorgen dafür, dass das System inzwischen Standard bei Deckel Maho ist. Seit 2005 erhält jede neue Baureihe die federbetätigten Spannkonen zur Palettenklemmung, die der Spannmittelspezialist Röhm entwickelt hat.

 Pressetext Word
(hochauflösende Pressebilder, zum Download Abbildungen anklicken)
Bilder und/oder Word/PDF-Dokument als Zip-Datei herunterladen.

06.10.2010
Schwenkfutter für die Plattmacher (APPLIKATION)
Der Weltmarktführer für Abbruchhämmer, Atlas Copco, hat seine Schleifprozesse für Hydraulikzylinder neu organisiert. Mit großer Formgenauigkeit, der Erfüllung engster Toleranzen und hoher Oberflächengüte bei Zylindern und Kolben gelingt es dem Unternehmen, seinen Technologievorsprung bei den Hydraulikhämmern auszubauen und mit hoher Lebensdauer und günstigen Lebenszykluskosten zu punkten. Was früher in mehreren Schleifoperationen auf verschiedenen Maschinen ablief, kann heute in einer Aufspannung auf einer Maschine maßhaltig, prozesssicher und mit höchster Wiederholgenauigkeit geschliffen werden.

 Pressetext Word
(hochauflösende Pressebilder, zum Download Abbildungen anklicken)
Bilder und/oder Word/PDF-Dokument als Zip-Datei herunterladen.

02.09.2010
Nur keine dicken Backen machen APPLIKATION
Kräftige und feinfühlige Sechs-Backenfutter von Röhm spannen dünnwandige Werkstücke für die Bearbeitung zu Gleitringdichtungen sicher und formstabil.

 Pressetext Word
(hochauflösende Pressebilder, zum Download Abbildungen anklicken)
Bilder und/oder Word/PDF-Dokument als Zip-Datei herunterladen.

22.06.2010
Es geht um jede Zehntelsekunde (APPLIKATION)
Drehautomaten von Schütte wechseln Werkstück samt HSK-Schnittstelle blitzschnell dank Backenfutter von Röhm. einer Maschine ohne nachfolgende Arbeitsschritte. Die aktuelle Maschinengeneration SCX überrascht mit einem ungewöhnlich freien Arbeitsraum, der große Freiheiten in der Konfigurierung und einfaches Umrüsten ermöglicht. Für die Handhabung der Werkstücke setzt Schütte auf Spanntechnik von Röhm. Speziell entwickelte Backenfutter unterstützen die Geschwindigkeit der Maschinen und wechseln das Werkstück blitzschnell und sicher samt HSK-Aufnahme zwischen den beiden Spindeln für die Rückseitenbearbeitung.

 Pressetext Word
(hochauflösende Pressebilder, zum Download Abbildungen anklicken)
Bilder und/oder Word/PDF-Dokument als Zip-Datei herunterladen.

23.11.2007
Bei Präzision keine Kompromisse Applikation
Als Hersteller von Maschinen für das Verzahnungshonen bewegt sich die Präwema Antriebstechnik GmbH in Eschwege auf höchstem Niveau der Hartfeinbearbeitung. Gehonte Zahnräder werden bei geringen Schnittgeschwindigkeiten prozesssicher gefertigt und weisen ein deutlich besseres Geräuschverhalten auf als geschliffene. Automobilhersteller und –zulieferer als Kunden und Anwender der Maschinen fordern darüber hinaus für die Fertigung von Getriebezahnrädern neben höchster Präzision und Wirtschaftlichkeit auch einen hohen Automatisierungsgrad. Für die Handhabung der Werkstücke setzt Präwema auf Greifer von Röhm. Dreibacken-Zentrischgreifer unterstützen das Pick-Up-System der Maschine und werden sowohl für die Be- und Entladefunktion als auch für das Abrichten eingesetzt. Die Anpassung der Greifer an bestehende Spannbacken war eine zentrale Forderung.

 Pressetext Word
(hochauflösende Pressebilder, zum Download Abbildungen anklicken)
Bilder und/oder Word/PDF-Dokument als Zip-Datei herunterladen.

30.07.2007
Neue Paletten-Spannköpfe mit sehr großen Einzugskräften
Neue, federbetätigte Spannköpfe zum Spannen von Werkstückpaletten präsentiert die Röhm GmbH. Die mechanisch betätigten Spannköpfe sorgen mit Kraft verstärkender Wirkung und Auszugssicherung für hohe und sichere Spannkräfte.

 Pressetext Word
(hochauflösende Pressebilder, zum Download Abbildungen anklicken)
Bilder und/oder Word/PDF-Dokument als Zip-Datei herunterladen.

30.04.2007
Für Automatisierung (be)greifen
Pneumatisch angesteuerte Greifer und Dreheinheiten in verschiedenen Ausführungen bietet das Traditionsunternehmen für viele Aufgaben. Neue kleinste Wegmess-Systeme machen vor allem die Parallel- und Zentrischgreifer mit kleinen Abmessungen zu intelligenten Handling-Komponenten.

 Pressetext Word
(hochauflösende Pressebilder, zum Download Abbildungen anklicken)
Bilder und/oder Word/PDF-Dokument als Zip-Datei herunterladen.


Zurück zur Übersichtsseite