Druckfertige Pressemeldungen von - Telsonic AG



25.06.2018
Schonend mit viel Kraft
Dicke Leitungen im Rohrkabelschuh mit einem Ultraschallschweißverfahren sicher zu kontaktieren ist schon Herausforderung genug. Wenn mit Aluminium und vernickeltem Kupfer dann noch unterschiedliche Materialien erstklassig verbunden werden müssen, sind die Anforderungen noch weitaus höher. Mit dem Telsonic PowerWheel-Verfahren schweißt ein Zulieferer äußerst kraftvoll und sicher im Serienprozess Leitungen für schwere Nutzfahrzeuge. Dass alles dennoch schonend abläuft liegt auch an einer besonderen Sonotrode.

 Pressetext Word
(hochauflösende Pressebilder, zum Download Abbildungen anklicken)
Bilder und/oder Word/PDF-Dokument als Zip-Datei herunterladen.

21.08.2017
Industrie 4.0 verlangt Stabilität, Sicherheit und Flexibilität in Ultraschall-Schweißprozessen
Mit dem Top-Thema Industrie 4.0 kommen auf Produktionsunternehmen immense Herausforderungen zu. Neben Automatisierungslösungen und Kommunikationsaufgaben sind es in verstärktem Maße Wiederholgenauigkeit bei gleichzeitig größter Flexibilität sowie Prozesssicherheit und –stabilität, die gefordert werden. Und das auch bei Losgröße eins. Für die Fertigungsprozesse Kunststoffschweißen, Metallschweißen und Trennschweißen mit Ultraschalltechnologie werden dafür Generatoren benötigt, die maximale Prozessstabilität und größtmögliche Flexibilität bei verschiedensten Applikationslösungen gewährleisten. Worauf es genau ankommt, soll dieser Fachbericht aufzeigen.

 Pressetext Word
(hochauflösende Pressebilder, zum Download Abbildungen anklicken)
Bilder und/oder Word/PDF-Dokument als Zip-Datei herunterladen.

27.03.2017
Homogenes Pulver für Batteriefertigung
Die Wende hin zur e-mobility bedeutet auch für die Batterieherstellung eine gewaltige Herausforderung. So muss die Fertigung in der Zukunft nicht nur deutlich kostengünstiger werden, sondern auch wesentlich schneller. Mit zuverlässiger Prozesstechnologie beim Ultraschallsieben sorgt das Sonocreen® Plus System vom Schweizer Ultraschallpionier Telsonic für eine homogene Pulverkonsistenz und eine gleichbleibene Pulverqualität, wie sie für die Fertigung der Batterieelektroden zwingend gefordert wird. So werden bereits am Beginn der Batterieherstellung die Weichen auf Zukunft gestellt.

 Pressetext Word
(hochauflösende Pressebilder, zum Download Abbildungen anklicken)
Bilder und/oder Word/PDF-Dokument als Zip-Datei herunterladen.

09.03.2017
Batterien und Akkus sicher schweißen
(Bronschhofen) Metall- und Kunststoffschweißungen im Batteriebereich haben ihre ganz besonderen Herausforderungen. Engste Platzverhältnisse, dünnste Folien oder Störkonturen fordern stets spezielle Lösungen. Mit mehr als zehn Jahren Erfahrung verfügt die Schweizer Telsonic AG über ein beeindruckendes Know-how im Bereich Batterieschweißen. Das von den Pionieren des Ultraschallschweißens erfundene torsionale Verfahren hat sich dabei zur Königsdiziplin entwickelt. Lassen sich doch damit auch komplexeste Anforderungen erfüllen – vier Beispiele.

 Pressetext Word
(hochauflösende Pressebilder, zum Download Abbildungen anklicken)
Bilder und/oder Word/PDF-Dokument als Zip-Datei herunterladen.

02.03.2017
e-mobility fordert Batteriekompetenz
Wer in der Batterienfertigung über ausgewiesene Kompetenzen verfügt, ist in Zeiten von e-mobility und Smartphones sehr gefragt. Der Schweizer Ultraschallpionier Telsonic ist mit seiner großen Erfahrung im Sieben und Schweißen in zwei Schlüsselprozessen am Beginn und am Ende der Batterieherstellung vertreten. Mit zuverlässiger Prozesstechnologie beim Ultraschallsieben sorgt das Unternehmen für eine homogene Pulverkonsistenz für die Fertigung der Pole. Und mit dem häufig alternativlosen Torsionalschweißen gelingen sichere Kontaktierungen.

 Pressetext Word
(hochauflösende Pressebilder, zum Download Abbildungen anklicken)
Bilder und/oder Word/PDF-Dokument als Zip-Datei herunterladen.

09.05.2016
OEM-Freigabe für SONIQTWIST®
Das von der Schweizer Telsonic AG entwickelte torsionale Ultraschallschweißverfahren SONIQTWIST® ist jetzt von weiteren OEMS und 1st-Tier Zulieferern der Automobilindustrie freigegeben worden. Nach internen Prüfungen mit ausgiebigen und praxisnahen Tests haben ein großer deutscher Automobil¬hersteller und zwei bedeutende Zulieferer das revolutionäre Verfahren freigegeben. Bei einem dritten Zulieferer steht SONIQTWIST® kurz vor der Serieneinführung als Verfahren für die Befestigung von Sensorhaltern.

 Pressetext Word
(hochauflösende Pressebilder, zum Download Abbildungen anklicken)
Bilder und/oder Word/PDF-Dokument als Zip-Datei herunterladen.

12.06.2014
Torsionales Ultraschallschweißen arbeitet schonend aber auch mit großer Kraft
Das von der Telsonic AG 2006 entwickelte torsionale Ultraschallschweißverfahren SONIQTWIST® hat sich mit sehr guten Ergebnissen in kurzer Zeit als Fügeverfahren für unterschiedlichste Kunststoffe und für Metalle etabliert. Die torsionale Energieeinbringung in die Fügezone erfolgt schonend und eignet sich auch für sehr empfindliche Teile. Andererseits können auch große Kräfte in kurzer Zeit eingebracht werden, was beispielsweise für die Verbindung von Aluminium- oder Kupferleitungen wichtig ist. Sogar lackierte Kunststoffteile lassen sich sicher, fest und ohne sichtbare Abdrücke verbinden. Wie funktioniert das revolutionäre Verfahren, auf das Automobilhersteller und –zulieferer genauso wie die Medizintechnikbranche nicht mehr verzichten wollen?

 Pressetext Word
(hochauflösende Pressebilder, zum Download Abbildungen anklicken)
Bilder und/oder Word/PDF-Dokument als Zip-Datei herunterladen.

17.04.2014
Folgeprozess entfällt dank PowerWheel
Ein Aluminiumkabel soll mit einem schmalen Winkelterminal aus Kupfer prozesssicher verschweißt werden, ohne dass Risse in der Biegezone entstehen. Gleichzeitig muss die Schweißung sehr schmal sein und dennoch die geforderten Festigkeitswerte er¬füllen. Was mit herkömmlichen Ultraschall¬schweißverfahren nur bedingt zu lösen war, gelingt reibungslos und zuverlässig mit der PowerWheel-Technologie der Telsonic AG. Mit hohem Energieeintrag in kurzer Zeit verbindet das revolutionäre Ultraschallschweißverfahren die Aluminiumleitung mit dem schon gewinkelt zugeführten Kupferkontakt. Der früher notwendige anschließende Biegevorgang kann entfallen. Das Terminal mit der Öse für die spätere Verschraubung im Motorraum eines Automobils ist nach dem PowerWheel Verfahren einbaufertig.

 Pressetext Word
(hochauflösende Pressebilder, zum Download Abbildungen anklicken)
Bilder und/oder Word/PDF-Dokument als Zip-Datei herunterladen.

31.03.2014
Starke Verbindungen für Elektroautos
(Erlangen) Ein 70 mm2, mit Silikon ummanteltes Kupfer Higflexkabel soll auf einem schmalen Kontakt mit 15 mm Breite sicher und fest verschweißt werden. Was mit anderen Verfahren nicht gelang, löst ein Hersteller nun zuverlässig mit der PowerWheel-Technologie der Telsonic AG. Mit hohem Energieeintrag verbindet das hochmoderne Ultraschallschweißverfahren die Kupferleitung mit dem Kontakt auf engstem Raum, ohne dass einzelne Drähte des Kabels dabei beschädigt werden. Das hilft vor allem für Elektro- und Hybridfahrzeuge, wo Hochleistungsverbindungen bei knappem Bauraum gefordert werden.

 Pressetext Word
(hochauflösende Pressebilder, zum Download Abbildungen anklicken)
Bilder und/oder Word/PDF-Dokument als Zip-Datei herunterladen.

25.02.2014
Für einen guten Austausch
Eine dünne PTFE-Membran dicht und zerstörungsfrei mit PA6.6 zu verschweißen gehört zu den anspruchsvollen Aufgaben der Ultraschalltechnologie. Vor allem, wenn dünne Stege im Gehäuse bei herkömmlichen Verfahren regelmäßig zerbrechen. Mit torsionalem Ultraschallschweißen SONIQTWIST® von Telsonic gelingt einem Maschinen- und Anlagenbauer die prozesssichere Verbindung. So wird der Feuchtigkeits- und Warmluftaustausch bei Elektronikgehäusen im PKW-Motorraum sichergestellt.

 Pressetext Word
(hochauflösende Pressebilder, zum Download Abbildungen anklicken)
Bilder und/oder Word/PDF-Dokument als Zip-Datei herunterladen.

25.02.2014
Stromversorgung für Raubkatzen
Mit der ersten vollautomatisierten Produktionszelle für Aluminium-Busbars unterstützt LEONI die ehrgeizigen Ziele der Nobelmarke Jaguar, Gewicht und Kosten zu optimieren. Der englische Hersteller verwendet bei der Stromversorgung seines neuesten Sportwagens F-Type erstmals runde Busbar-Stränge aus Aluminium. Damit der Anschluss an die Stromverbraucher im Motorraum sicher funktioniert, setzten die Bordnetz-Experten auf das einzigartige Torsionale Ultraschallschweißen SONIQTWIST® der Telsonic AG.

 Pressetext Word
(hochauflösende Pressebilder, zum Download Abbildungen anklicken)
Bilder und/oder Word/PDF-Dokument als Zip-Datei herunterladen.

04.02.2014
Spurenlose Stanzarbeit in Stoßfängern
(Erlangen) Beim Stanzen von sauberen Durchbrüchen in lackierte Stoßfänger vertrauen weltweit bedeutende Automobilzulieferer auf die Ultraschalltechnologie der Schweizer Telsonic AG. Mit vergleichbar geringem Kraft-aufwand stanzt eine Sonotrode komplexe Formen in der geforderten Qualität. Die äußere Sichtseite bleibt davon völlig unbeeinträchtigt. Darüber hinaus wird der definierte Radius mit Lackschicht sauber angeprägt. In einem vollautomatisierten Vorgang werden so die Voraussetzungen für den Einbau der Sensoren für Abstandskontrolle und Einparkassistenten oder Scheinwerferreinigungsanlagen und Sidemarker geschaffen.

 Pressetext Word
(hochauflösende Pressebilder, zum Download Abbildungen anklicken)
Bilder und/oder Word/PDF-Dokument als Zip-Datei herunterladen.

23.01.2014
Sichere und unsichtbare Ergebnisse
(Erlangen) Halterungen für die Sensoren von Einparkhilfen bei Automobilen werden in fertig lackierte, dünnwandige Stoßfänger einge-schweißt. Da darf an der Außenseite nicht die geringste Spur erkennbar sein. Dabei muss die Schweißung fest, sicher und dauerhaft halten. Ein 1st-Tier-Zulieferer setzt auf das torsionale Ultraschallschweißen SONIQTWIST® der Schweizer Telsonic AG und erzielt damit beste Ergebnisse. Dadurch lässt sich der Stoßfänger sogar um über 20 % dünner gestalten. Der OEM ist so begeistert, dass er das Verfahren nun für weitere Konzernmarken freigegeben hat.

 Pressetext Word

 Pressetext Word (nur Text)
(hochauflösende Pressebilder, zum Download Abbildungen anklicken)
Bilder und/oder Word/PDF-Dokument als Zip-Datei herunterladen.

05.12.2013
Nur nicht schäumen
(Erlangen) Für das sichere Dichtverschweißen von Stoßdämpfern für die Möbelindustrie setzt ein Maschinen- und Anlagenbauer auf Torsio-nale Ultraschalltechnik von Telsonic. Dank des einzigartigen SONIQTWIST®-Verfahrens lassen sich die Dämpfer-Zylinder aus ABS sicher und dicht verschweißen, ohne dass das Öl zu schäumen beginnt und Luft eintritt. Das würde Funktion und Lebensdauer der millionenfach hergestellten Schubladendämpfer beeinträchti-gen. Dann wäre es vorbei mit der Ruhe in den Haushalten dieser Welt.

 Pressetext Word
(hochauflösende Pressebilder, zum Download Abbildungen anklicken)
Bilder und/oder Word/PDF-Dokument als Zip-Datei herunterladen.

22.02.2012
Brot für die Welt (APPLIKATION Siebtechnik)
Ein sensationelles Verfahren für die vollständige Separierung des Weizenkorns beim Mahlen hat die Schweizer Anutec GmbH entwickelt. Dabei wird die Kleie quasi gar nicht mehr mitgemahlen sondern kann direkt abgesiebt werden. Mit der neuen Mühlentechnologie aus Stiftmühle und Sieb, die eigentlich altbekannt ist, werden bei der Mehlherstellung zahlreiche herkömmliche Arbeitsschritte überflüssig. Denn es reicht ein einziger Mahl- und Siebvorgang, wo sonst etliche Passagen nötig sind. Für die angeschlossene Siebtechnik setzt Anutec auf die Ultraschalltechnologie Sonoscreen plus der Telsonic AG. Alleine durch die Siebauswahl lässt sich damit die Mehlsorte klassifizieren. Das energetisch und ökologisch höchst sinnvolle Verfahren, das im kleinen wie im großen Maßstab funktioniert, könnte die Mehlherstellung revolutionieren.

 Pressetext Word
(hochauflösende Pressebilder, zum Download Abbildungen anklicken)
Bilder und/oder Word/PDF-Dokument als Zip-Datei herunterladen.

31.10.2011
PowerWheel revolutioniert das Metallschweißen mit Ultraschall
(Erlangen) Die Telsonic AG hat ein neues Metallschweißverfahren mit neuartigem Bewegungsmuster entwickelt. Mit der ‚PowerWheel’ Technologie können wesentlich größere Kräfte und Leistungen in die Schweißung eingeleitet werden. Dadurch lassen sich bei Litzenverbindungen die Schweißknoten höher und um bis zu 30 Prozent schmaler schweißen, ohne an Festigkeit zu verlieren. Ebenso lassen sich die dickeren Terminal-Terminal Verbindungen mit großer Festigkeit schweißen. Anwender können die Schweißrichtung frei wählen, weil der Schweißkopf sich flexibler justieren lässt. Das ermöglicht auch eine wesentlich bessere Zugänglichkeit als bei vergleichbaren Maschinen.

 Pressetext Word
(hochauflösende Pressebilder, zum Download Abbildungen anklicken)
Bilder und/oder Word/PDF-Dokument als Zip-Datei herunterladen.

26.05.2011
Effizienzsprung an der letzten Naht
Um die Leistungsfähigkeit einer vorhandenen Maschine zu erhöhen, hat der Schweizer Lebensmittelproduzent und
–abfüller Sunray – eine Division der Coop – beim Verschließen von Beuteln vom thermischen Siegeln auf Ultraschallsiegeln gewechselt – mit durchschlagendem Erfolg. Taktraten sind heute bis zu 33 % höher und die Ausschussrate wurde deutlich gesenkt.

 Pressetext Word
(hochauflösende Pressebilder, zum Download Abbildungen anklicken)
Bilder und/oder Word/PDF-Dokument als Zip-Datei herunterladen.

08.04.2011
Das Beste aus zwei Welten (MESSENEWS INTERPACK)
Eine Weltneuheit präsentiert die Schweizer Telsonic AG auf der Interpack. Das neue Impulssiegelverfahren bringt die Vorteile zweier Siegelverfahren zusammen. Erstmals ist es gelungen das thermische Siegeln und das Ultaschallschweißen in einer Siegeleinheit zu vereinen. Damit lassen sich mehrlagige Siegelränder genauso wie dünne Folien sicher verschließen. Der Schweißprozess wird deutlich flexibler.

 Pressetext Word
(hochauflösende Pressebilder, zum Download Abbildungen anklicken)
Bilder und/oder Word/PDF-Dokument als Zip-Datei herunterladen.

08.04.2011
The Best of Two Worlds
The Swiss company Telsonic AG is presenting a global innovation at the Interpack. The new impulse sealing process brings the advantages of both sealing processes together. This is the first time that thermal sealing and ultrasonic welding were successfully united in one sealing unit. With it, multi-layer seal edges as well as thin foils can be securely sealed. The welding process becomes considerably more flexible.

 Pressetext Word
(hochauflösende Pressebilder, zum Download Abbildungen anklicken)
Bilder und/oder Word/PDF-Dokument als Zip-Datei herunterladen.

25.08.2010
Module machen’s möglich - MESSENEUHEIT FachPack
Maschinenbauer, Nahrungsmittelhersteller und Handelsorganisationen setzen immer öfter auf die Modultechnologie, wenn es um das Versiegeln von Lebensmittelverpackungen geht. Dabei ist die Ultraschalltechnologie der Telsonic AG sehr gefragt. Ob Steh- oder Schlauchbeutel, ob Quer- oder Längssiegeln, die Schweizer Pioniere scheinen den Trend richtig erkannt zu haben. Flexible und wirtschaftliche Modullösungen bringen den Anwendern Sicherheit und Effizienzsteigerungen im Abfüllprozess.

 Pressetext Word
(hochauflösende Pressebilder, zum Download Abbildungen anklicken)
Bilder und/oder Word/PDF-Dokument als Zip-Datei herunterladen.

13.08.2010
Soniqtwist erobert OEMs und Zulieferer - MEESENEUHEIT ZUR K
Für das Fügen von Kunststoffteilen für Zusatzfunktionen an lackierten Exterieurteilen im Automobilbau liefert das torsionale Ultraschallschweißverfahren der Telsonic AG beste Ergebnisse nicht nur in Bezug auf Abzugsfestigkeit und Abmarkierungen. Was durch universitäre Forschungsergebnisse untermauert wurde, erobert jetzt die Autobranche. Beim Serienstart eines neuen Volumenmodells eines Premiumautoherstellers ist Soniqtwist® erstmals mit dabei.

 Pressetext Word
(hochauflösende Pressebilder, zum Download Abbildungen anklicken)
Bilder und/oder Word/PDF-Dokument als Zip-Datei herunterladen.

01.07.2010
Telsonic AG unter neuer Führung
Ernst Züblin ist mit Wirkung vom 1. Juli 2010 neuer CEO bei der Telsonic Gruppe in Bronschhofen, Schweiz. Der 56-jährige Schweizer übernimmt die Leitung des Unternehmens von Peter Spenger, der sich nach 15 Jahren bei Telsonic zum Jahresende in den Ruhestand verabschieden wird. Parallel zur Abgabe der Leitung hat Spenger die restlichen Anteile seines Unternehmens an die Familienholding der Schweizer Unternehmerfamilie Vietze in Frauenfeld übergeben.

 Pressetext Word
(hochauflösende Pressebilder, zum Download Abbildungen anklicken)
Bilder und/oder Word/PDF-Dokument als Zip-Datei herunterladen.

30.03.2010
"Ultrasonics will become the sealing standard in packaging technology"
The experts at Switzerland's Telsonic AG see great growth potential for ultrasonic technology for sealing food packaging. After analysis of the market and of consumer behaviour, they estimate use the technology will grow from 5 to over 20 percent in future. With new, modularly constructed ultrasonic systems, Telsonic makes the changeover easier and accommodates the desires of food producers. Resistance from the foil and machine manufacturers is beginning to crumble.

 Pressetext Word
(hochauflösende Pressebilder, zum Download Abbildungen anklicken)
Bilder und/oder Word/PDF-Dokument als Zip-Datei herunterladen.

26.03.2010
Ultraschallschweißmaschinen über Touch Screen intuitiv bedienen (NEUHEIT)
Mit einer neuen sprachneutralen Touch Screen-Maschinensteuerung erhöht die Schweizer Telsonic AG die Bedienungsfreundlichkeit ihrer Hochleistungs-Ultraschallschweißmaschinen. Sämtliche Funktionen können intuitiv über textfreie Grafiksymbole bedient werden. Eine Online-Hilfefunktion erklärt in der gewählten Landessprache auf Wunsch die Symbole aller Menüebenen. Die Verdichtung der Informationen und Auswertungen in Symbolen und Grafiken ist schnell erfassbar und lässt sich übersichtlich darstellen.

 Pressetext Word
(hochauflösende Pressebilder, zum Download Abbildungen anklicken)
Bilder und/oder Word/PDF-Dokument als Zip-Datei herunterladen.

13.03.2010
„Ultraschall wird zum Siegel-Standard in der Verpackungstechnik werden“ (TRENDMELDUNG)
Die Experten der Schweizer Telsonic AG sehen in der Ultraschalltechnologie beim Versiegeln von Lebensmittelverpackungen ein großes Wachstumspotenzial. Nach Analysen des Marktes und des Verbraucherverhaltens schätzt man, dass die Verbreitung der Technologie in der Zukunft von fünf auf über 20 Prozent wachsen wird.

 Pressetext Word
(hochauflösende Pressebilder, zum Download Abbildungen anklicken)
Bilder und/oder Word/PDF-Dokument als Zip-Datei herunterladen.

03.03.2010
Technology leader provides low cost entry into ultrasonic screening tech-nology
The ultrasonics specialists of the Swiss Telsonic AG are presenting a new ultrasonic screening system at the Powtech trade fair in Nürnberg. With Sonoscreen easy, users can efficiently screen fine and light weight bulk materials. The reasonably priced wide-band basic system is very easy to operate and is also available as ATEX version.

 Pressetext Word
(hochauflösende Pressebilder, zum Download Abbildungen anklicken)
Bilder und/oder Word/PDF-Dokument als Zip-Datei herunterladen.

02.03.2010
Technologieführer bietet preiswerten Einstieg in Ultraschall-Siebtechnik (MESSENEUHEIT)
Die Ultraschallspezialisten der Schweizer Telsonic AG präsentieren auf der Fachmesse Powtech in Nürnberg ein neues Ultraschall-Siebsystem. Mit Sonoscreen easy können Anwender vor allem feine und leichte Schüttgüter effizient sieben. Das preisgünstige Breitband-Basissystem lässt sich kinderleicht bedienen und ist auch in ATEX-Ausführung erhältlich.

 Pressetext Word
(hochauflösende Pressebilder, zum Download Abbildungen anklicken)
Bilder und/oder Word/PDF-Dokument als Zip-Datei herunterladen.

22.01.2010
Ultraschall in der Verpackungstechnik: aus der Nische zum Standard (TRENDBERICHT)
Ultraschall als Siegeltechnologie. Am Point of Sale entscheidet sich die Schlacht um den Kunden. Wer dort nicht ständig neue Reize setzt, hat schon verloren. Moderne, umweltfreundliche Verpackungstechnik, die flexiblere Formen, schnelles Umrüsten und kleinere Losgrößen unterstützt, setzt beim Versiegeln auf Ultraschall.

 Pressetext Word
(hochauflösende Pressebilder, zum Download Abbildungen anklicken)
Bilder und/oder Word/PDF-Dokument als Zip-Datei herunterladen.

29.09.2009
Neue Torsionaltechnologie Soniqtwist sorgt für Aufsehen in der Lebensmittelverpackung (Messeneuheit)
Die Schweizer Telsonic AG hat ihre revolutionäre Torsionaltechnologie Soniqtwist in eine neue Ultraschallschweißpresse für die Lebensmittelverpackung integriert. Mit der Presse lassen sich feste und peelfähige Verbindungen blitzschnell und sicher realisieren. Damit eignet sich die Neuentwicklung in besonderer Weise für das Verschließen von Bechern mit den entsprechenden Deckeln.

 Pressetext Word
(hochauflösende Pressebilder, zum Download Abbildungen anklicken)
Bilder und/oder Word/PDF-Dokument als Zip-Datei herunterladen.

29.09.2009
Mit raffinierter Drehtechnik versiegeln (Messeneuheit)
Ein neues, rotierendes Ultraschall-Quersiegel-Schweißmodul zum schnellen und sicheren Verschließen von Schlauchbeuteln hat die Schweizer Telsonic AG vorgestellt. Zwei Ultraschall-Schwingkörper erzeugen in einer raffinierten Drehtechnik rasend schnelle Quernähte in horizontalen Schlauchbeutelmaschinen. Die geringe Baugröße des neuen Telsonic-Moduls erlaubt flexible Schweißbreiten durch Mehrfachanordnungen.

 Pressetext Word

Bilder und/oder Word/PDF-Dokument als Zip-Datei herunterladen.

29.09.2009
Schlauchbeutel sanft und schnell trennen und sicher quer verschließen (Messeneuheit)
Das Trennen und Versiegeln von Schlauchbeuteln mit Sicherheits-Ultraschall präsentierte die Telsonic AG auf der diesjährigen Messe FachPack in Nürnberg. Die in einem einbaufertigen Modul integrierten Einheiten können auf horizontalen und vertikalen Maschinen mit kontinuierlichem oder intermittierendem Betrieb eingesetzt werden. Die Schweißkräfte sind je nach Anwendung frei einstellbar und erzeugen prozesssicher reproduzierbare Schweißnähte in hoher Qualität.

 Pressetext Word
(hochauflösende Pressebilder, zum Download Abbildungen anklicken)
Bilder und/oder Word/PDF-Dokument als Zip-Datei herunterladen.

29.09.2009
Schnellere Technologie für Längsnähte (Messeneuheit)
Mit dem neuen, auf der FachPack vorgestellten FFS-Längssiegelmodul setzt ein Hersteller erstmals in der Verpackungsindustrie die effiziente und sichere Torsionalttechnologie zur Herstellung von Längsnähten ein. Das in Maschinen integrierbare Ultraschall-Schweißmodul der Telsonic AG ist speziell konzipiert für die kontinuierliche Herstellung von Flossennähten in horizontalen und vertikalen Schlauchbeutelmaschinen. Splicestellen und Dickenschwankungen im Material werden automatisch kompensiert. Die Torsionalschwinger-Technologie Soniqtwist arbeitet sehr schonend, extrem schnell und erlaubt hohe Taktzahlen bei großer Prozesssicherheit.

 Pressetext Word
(hochauflösende Pressebilder, zum Download Abbildungen anklicken)
Bilder und/oder Word/PDF-Dokument als Zip-Datei herunterladen.

29.09.2009
SUP mit Ultraschall sicher verschweißen (Messeneuheit)
Ein neues Ultraschall-Schweißmodul zum schnellen und sicheren Verschließen von Stehbeuteln hat die Schweizer Telsonic AG auf der FachPack vorgestellt. Die Stehbeutel werden verliersicher geführt. Ein schneller Linearantrieb und einstellbare Schweißkraft ermöglichen den effizienten Einsatz und hohe Maschinenverfügbarkeit.

 Pressetext Word
(hochauflösende Pressebilder, zum Download Abbildungen anklicken)
Bilder und/oder Word/PDF-Dokument als Zip-Datei herunterladen.

27.08.2009
Ultraschall-Module für wirkungsvolle und sichere Siegeltechnologie (NEU zur FachPack)
Die Schweizer Telsonic AG verstärkt ihre Aktivitäten im Bereich Packaging. Mit innovativen Produkten bringt der Ultraschallspezialist seine Kompetenzen wirkungsvoll in der Verpackungstechnik ein. Zur Messe FachPack werden fünf neu entwickelte Module präsentiert, die Lebensmittelverpackungen sicher und effizient versiegeln. Der Sicherheits-Ultraschall von Telsonic lässt sich einfach nachrüsten und erzielt mit hohem Wirkungsgrad eine hohe Maschinenverfügbarkeit bei niedrigen Betriebskosten.

 Pressetext Word
(hochauflösende Pressebilder, zum Download Abbildungen anklicken)
Bilder und/oder Word/PDF-Dokument als Zip-Datei herunterladen.

18.05.2009
Crystallisation in Focus
Switzerland based Telsonic AG is increasing its activities in the Sonochemistry field. The ultrasonics specialist has entered into a strategic partnership with Prodema Medical. They mean to use innovative products to introduce their skills effectively into chemical, pharmaceutical and foodstuffs technology.

 Pressetext Word
(hochauflösende Pressebilder, zum Download Abbildungen anklicken)
Bilder und/oder Word/PDF-Dokument als Zip-Datei herunterladen.

05.05.2009
Kristallisation im Fokus
Die Schweizer Telsonic AG verstärkt ihre Aktivitäten im Bereich Sonochemie. Der Ultraschallspezialist hat eine strategische Partnerschaft mit der Prodema Medical geschlossen. Mit innovativen Produkten will man in der Chemie, der Pharmazie und der Lebensmitteltechnik die Kompetenzen wirkungsvoll einbringen.

 Pressetext Word
(hochauflösende Pressebilder, zum Download Abbildungen anklicken)
Bilder und/oder Word/PDF-Dokument als Zip-Datei herunterladen.

28.03.2009
Formula 1 in screening
Just like a Formula 1 racecar on a particular racetrack, the new screening system from the Swiss company Telsonic AG adapts to ¬different screening situations. With presets for various types of powder, it is possible not only to make gains in the hundredths range, but also to achieve productivity increases amounting to tens of percent. This ¬results from use of a generator that always optimises the best resonance values for the particular application.

 Pressetext Word
(hochauflösende Pressebilder, zum Download Abbildungen anklicken)
Bilder und/oder Word/PDF-Dokument als Zip-Datei herunterladen.

27.03.2009
Formel 1 des Siebens
So wie ein Formel 1-Bolide an die jeweilige Rennstrecke, lässt sich das neue Siebsystem der Schweizer Telsonic AG an unterschiedlichste Siebsituationen anpassen. Mit Voreinstellungen für verschiedene Pulverarten lassen sich dabei jedoch nicht nur Hundertstel gewinnen, sondern Produktivitätssteigerungen im zweistelligen Prozentbereich erzielen. Verantwortlich dafür ist ein Generator, der immer die jeweils besten Resonanzpunkte anregt.

 Pressetext Word
(hochauflösende Pressebilder, zum Download Abbildungen anklicken)
Bilder und/oder Word/PDF-Dokument als Zip-Datei herunterladen.

12.11.2008
BMW 7er - Erstmals mit Aluminium-Stromführung
Im neuen BMW 7er kommt erstmals in einem Serienfahrzeug eine Stromschiene aus Aluminium als Energie-Rückgrat zum Einsatz. Den Vorteilen bei Kosten und Gewicht stand Pionierarbeit in der Verbindungstechnik gegenüber. Autokabel und der Ultraschall-Spezialist Telsonic haben ein feldtaugliches Kontaktierungsverfahren entwickelt.

 Pressetext Word
(hochauflösende Pressebilder, zum Download Abbildungen anklicken)
Bilder und/oder Word/PDF-Dokument als Zip-Datei herunterladen.

13.08.2008
The plus in screening
Ultrasonic specialist Telsonic AG has redesigned its Sonoscreen screening system. The Sonoscreenplus screening system being unveiled now features numerous new functions. It is easier to use, throughput can be optimised and intensity can be fine-tuned further. One generator can now power multiple screening systems and the system is ATEX certified. Backwards compatibility with the existing screening system is assured.

 Pressetext Word
(hochauflösende Pressebilder, zum Download Abbildungen anklicken)
Bilder und/oder Word/PDF-Dokument als Zip-Datei herunterladen.

11.08.2008
Das Plus beim Sieben
Der Ultraschallspezialist Telsonic AG hat sein Siebsystem Sonoscreen völlig überarbeitet. Das jetzt vorgestellte Ultraschall-Siebsystem Sonoscreen plus ent¬hält zahlreiche neue Funktionalitäten. So ist die Bedienung einfacher, die Durchsatzleistung höher und die Intensität kann weiter eingestellt werden. Ein Generator kann nun mehrere Siebsysteme betreiben und das System verfügt über eine Atex-Zertifizierung. Die Abwärtskompatibilität zum bestehenden Siebsystem ist gegeben.

 Pressetext Word
(hochauflösende Pressebilder, zum Download Abbildungen anklicken)
Bilder und/oder Word/PDF-Dokument als Zip-Datei herunterladen.

09.03.2008
Sieben sichert Sonderfarbe (Applikation)
Ultraschallsiebtechnik verbessert i.O.-Teile-Quote über Nacht von 25 auf 95 Prozent. Ultraschallsiebtechnik ermöglicht Graffitti-Schutz für Sonderlackierung der Staatlichen Eisenbahn Schweden. Bei der Beschichtung eines Verkleidungsblechs für die Schwedischen Eisenbahnen in einem Lila Farbton mit Anti-Graffitti-Zusatz gab es bei der Firma Schletter untragbare Ausschussquoten. Erst durch den Einsatz eines mobilen Ultraschallsiebes der Schweizer Telsonic AG konnte der Auftrag in der geforderten Qualität wirtschaftlich erfüllt werden. Für eine neue Anlage ist ein fest integriertes Ultraschallsieb fest eingeplant.

 Pressetext Word
(hochauflösende Pressebilder, zum Download Abbildungen anklicken)
Bilder und/oder Word/PDF-Dokument als Zip-Datei herunterladen.

09.02.2008
Ultraschall schweißt Autokabel sicher (Applikation)
Ultraschallschweißen löst Crimptechnik bei Verbindern ab – Qualitätskontrolle und Rüstzeiten verbessert. K.T.C erhöht Qualität bei Kabelverbindern durch Einsatz von Telsonic Ultraschalltechnik. Die hohen Qualitätsstandards der Automobilindustrie erfordern ständige Kostenoptimierung und höchste Prozesssicherheit bei den Zulieferern. Für das Verbinden von Litzen setzt K.T.C seit 2006 die Ultraschall-Schweißtechnik der Schweizer Telsonic AG ein. Das Ultraschallschweißen reduziert Rüstzeiten bei Chargenwechsel auf einen Bruchteil und ermöglicht eine sehr viel feinere Qualitätskontrolle. Das Crimpverfahren wird immer häufiger ersetzt.

 Pressetext Word
(hochauflösende Pressebilder, zum Download Abbildungen anklicken)
Bilder und/oder Word/PDF-Dokument als Zip-Datei herunterladen.

09.10.2007
Keine Chance für Gammelfleisch (Applikation)
Frischfleisch mit Ultraschallschweißen lebensmittelsicher verpacken. Inline Paddinganlage für Lebensmittelverpackung von Deerberg mit Telsonic Ultraschalltechnik. Für das Verschweißen von eingelegten Pads in Schalen für die Frischfleischverpackung vertraut Deerberg auf Ultraschalltechnik der Telsonic AG. Schnelligkeit, Präzision und Lebensmittelsicherheit sind ein absolutes Muss und stehen bei den Kunden neben der störungsfreien Inline-Tauglichkeit an oberster Stelle der Anforderungen. Die sehr kompakten Ultraschalleinheiten der Schweizer mit integrierten Generatoren eignen sich ideal für das Verschweißen und haben als Verfahren die Heißklebetechnik abgelöst.

 Pressetext Word
(hochauflösende Pressebilder, zum Download Abbildungen anklicken)
Bilder und/oder Word/PDF-Dokument als Zip-Datei herunterladen.

29.06.2007
Große Nachfrage: Den Nerv beim Ultraschallschweißen getroffen
Das im Herbst 2005 als Weltneuheit vorgestellte kompakte und preiswerte Ultraschall-Schweißgerät IPA 3505 der Schweizer Telsonic AG ist der wahre Verkaufsrenner. Die vom Hersteller erwartete weltweite Nachfrage wurde bisher bei weitem übertroffen. Die schlanke, patentierte Vorschubeinheit mit integriertem Generator ermöglicht dem Kunststoff-Schweißmaschinen¬bau neue Anwendungen.

 Pressetext Word

Bilder und/oder Word/PDF-Dokument als Zip-Datei herunterladen.

26.06.2007
Soniqtwist schont empfindliche Bauteile (Weltneuheit)
Neues Torsional-Reibschweißverfahren. Der Spezialist für Ultraschallschweißen Telsonic AG hat ein neues Ultraschall-Reibschweißverfahren für Kunststoffteile vorgestellt. Das torsionale Reibschweißen belastet die Teile wesentlich weniger als herkömmliche Verfahren und ergibt zugleich größere Festigkeiten. Das macht das Verfahren sehr interessant für das Dichtschweißen von Gehäusen mit innen liegenden Elektronikbauteilen oder für das Schweißen von dünnen Teilen. Außerdem ist es unempfindlich gegen Störmedien und kann ideal für das Verschweißen befüllter Teile verwendet werden.

 Pressetext Word
(hochauflösende Pressebilder, zum Download Abbildungen anklicken)
Bilder und/oder Word/PDF-Dokument als Zip-Datei herunterladen.

15.02.2007
Ultraschnell mit Ultraschall
Die Ultraschalltechnik hat den Siebprozess zur Erzeugung homogener Pulverqualitäten revolutioniert. Um das Fünf- oder Zehnfache schnellere Siebvorgänge sind keine Seltenheit, je nach Siebgut erreicht man bis zu 30fach schnellere Prozesse, zum Beispiel bei Aluminiumoxidpulver. Da sich auch die Qualität des gesiebten Gutes enorm verbessert und der Siebvorgang auch dank deutlich höherer Reinigungsintervalle effizienter und wirtschaftlicher abläuft, sind der Ultraschall-Siebtechnik kaum Grenzen gesetzt.

 Pressetext Word
(hochauflösende Pressebilder, zum Download Abbildungen anklicken)
Bilder und/oder Word/PDF-Dokument als Zip-Datei herunterladen.

07.09.2006
Weltneuheit besteht Feuertaufe (Applikation)
Wenn eine neue Technologie nicht nur besser, sondern auch preiswerter ist, muss man nicht stutzig werden. Die Forderungen der Automobilindustrie führen manchmal zu genialen Ingenieurleistungen. Die neue Ultraschall-Schweißeinheit der Schweizer Telsonic AG hat ihre Bewährungsprobe bravourös bestanden.

 Pressetext Word
(hochauflösende Pressebilder, zum Download Abbildungen anklicken)
Bilder und/oder Word/PDF-Dokument als Zip-Datei herunterladen.

06.09.2006
Schlanke Weltneuheit für das Ultraschall-Schweißen von Kunststoffen
Als Weltneuheit stellt die Telsonic AG ein sehr kompaktes und preiswertes Ultraschall-Schweißgerät vor. Die Vorschubeinheit mit integriertem Generator ist sehr schlank gebaut und ermöglicht dem Kunststoff-Schweißmaschinenbau neue Anwendungen. Die Technologie des zum Patent angemeldeten Neuprodukts IPA 3505 ist darüber hinaus günstiger als die herkömmliche Ultraschall-Schweiß-Technologie und tritt nun in den Wettbewerb mit anderen Fügeverfahren.

 Pressetext Word
(hochauflösende Pressebilder, zum Download Abbildungen anklicken)
Bilder und/oder Word/PDF-Dokument als Zip-Datei herunterladen.

05.09.2006
Klima für Innovationen (Firmenporträt)
Technologieführer zu werden und über mehrere Jahrzehnte zu bleiben, erfordert neben ständi¬gen Innovationen auch ein Unternehmensklima, in dem diese Ideen gefördert werden, reifen und schließlich den Vorsprung schaffen können, der Nachahmer immer wieder distanziert. Die Schweizer Telsonic AG dominiert seit 1970 den Weltmarkt der industriellen Ultraschalltechnolo¬gie. Das familiär geführte Unternehmen ist weltweit aktiv in den Bereichen Kunststoffver¬bindungstechnik, Metallschweißen, Reinigen und Siebtechnik mit Ultraschall.

 Pressetext Word
(hochauflösende Pressebilder, zum Download Abbildungen anklicken)
Bilder und/oder Word/PDF-Dokument als Zip-Datei herunterladen.

04.09.2006
40 Jahre Technologieführer (Kurzporträt)
Die Schweizer Telsonic AG ist seit 1966 Tech¬nologieführer in der industriellen Ultra¬schalltechnik. Das familiär geführte, weltweit aktive Unternehmen bietet Kunststoffverbin¬dungstechnik, Metallschweißen, Reinigen und Sieben mit Ultraschall an.

 Pressetext Word

Bilder und/oder Word/PDF-Dokument als Zip-Datei herunterladen.


Zurück zur Übersichtsseite